0800 - 00096 33

Fragen zu den Einzelcoachings

Handelt es sich tatsächlich um Einzelcoaching?

Die Jobcoaching Akademie bietet ausschließlich Einzelcoachings an. Es gibt während des gesamten Coachings keinen Gruppenanteil. Alle Inhalte und Themen werden in Einzelgesprächen mit Ihnen erarbeitet.

Welche Coachings bietet die Jobcoaching Akademie?

Das Portfolio umfasst aktuell Bewerbungscoaching, Coaching für Berufseinsteiger, Coaching für Akademiker, Coaching für Führungskräfte, Coaching 50+, Coaching für Wiedereinsteiger, Coaching für Langzeitarbeitslose, MINT-Coaching, Coaching von Fachthemen, Existenzgründercoaching sowie das Stabilisierungscoaching.

Wie kann ich mir ein Einzelcoaching vorstellen?

Vor Beginn des Einzelcoachings werden Sie ausführlich in einem persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch darüber informiert, wie das Einzelcoaching bei der Jobcoaching Akademie abläuft und welche Inhalte in Frage kommen können. In den meisten Fällen wird das Coaching durch einen Kostenträger mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert und die Inhalte durch diesen vorgeben sein.

Welche Voraussetzungen brauchen Sie

Die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches und effektives Coaching ist, dass Sie einsatzbereit sind und sich aktiv in das Coaching einbringen.

Kann ich das Coaching auch in Teilzeit durchführen?

Das Einzel-Coaching kann selbstverständlich auch in Teilzeit durchgeführt werden. Die Coachingzeiten sind i.d.R. abhängig von den Vorgaben des Kostenträgers, werden jedoch gemeinsam mit dem Klienten abgesprochen

Wie sind die Coachingzeiten?

Das Einzelcoaching muss mindestens zweimal pro Woche durchgeführt werden. In Einzelfällen bietet es sich an, das Coaching öfter als zweimal pro Woche abzuhalten. Die Coachingzeiten sind i.d.R. abhängig von den Vorgaben des Kostenträgers, werden jedoch gemeinsam mit dem Klienten abgesprochen.

Das gilt nicht für das Stabilisierungscoaching. Hier können die Zeiten und Termine von der Maßgabe das Coaching mindestens zweimal pro Woche durchzuführen abweichen.

Kann das Coaching gefördert werden?

Das Einzelcoaching kann durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert werden. Dieser kann von einer Agentur für Arbeit oder Jobcenter ausgestellt werden.

Kann ich auch als Selbstzahler teilnehmen?

Sie können alle Einzelcoachings auch privat bezahlen, falls keine Förderung für Sie in Frage kommt. Wir lassen Ihnen gerne ein Angebot über das gewünschte Einzelcoaching zukommen.

Wie oft muss ich am Coaching teilnehmen?

Sie müssen mindestens zweimal pro Woche am Einzelcoaching teilnehmen. Einschränkungen bspw. wie viele Coachingeinheiten pro Tag abzuleisten sind, bleiben dem Kostenträger vorbehalten. Das gilt nicht für das Stabilisierungscoaching. Hier können die Zeiten und Termine von der Maßgabe das Coaching mindestens zweimal pro Woche durchzuführen abweichen.

Wie schnell kann ich mit dem Coaching starten?

Ein Start ist i.d.R. sehr schnell binnen zwei Wochen möglich.

Kann ich mir meinen Coach selbst aussuchen?

Sie können bei der Jobcoaching Akademie ein Coaching, aber keinen Coach buchen. Aufgrund des vor Beginn des Coachings geführten Beratungsgesprächs kann ein passgenaues Matching seitens der Jobcoaching Akademie erfolgen. Und keine Angst; sollten doch einmal Coach und Coachee nicht zusammenpassen, ist ein Wechsel des Coach problemlos möglich.

Für wen bietet die Jobcoaching Akademie Coachings an?

Das Coaching-Angebot der Jobcoaching Akademie richtet sich an verschiedene Zielgruppen, u.a. Arbeitssuchende, von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, Berufsrückkehrer, Geringqualifizierte, Migranten, Soldaten, Berufsanfänger und Akademiker. Die Jobcoaching Akademie unterstützt Berufseinsteiger (U25), Berufserfahrene Bewerber, Führungskräfte, Akademiker und Naturwissenschaftler (MINT), Bewerber 50+, Bewerber, die den beruflichen Wiedereinstieg nach der Elternzeit suchen, Langzeitarbeitssuchende, Existenzgründer sowie Arbeitnehmer während der Probezeit, um diese zu stabilisieren. Darüber hinaus können im Einzelcoaching fachliche Kenntnisse erworben werden. Der Themenvielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt.

Welche Qualifikationen besitzen die Coaches?

Die Coaches verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Studium und diverse Weiterbildungen, insbesondere im Bereich Coaching.

Kann ich verschiedene Einzelcoachings parallel besuchen?

Sie können verschiedene Einzelcoachings parallel besuchen. Die parallele Ausgabe der dafür benötigten Gutscheine ist zulässig. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kostenträger.

Werden Einzelcoachings virtuell angeboten?

Unsere Einzelcoachings werden ausschließlich in Präsenzform angeboten.

Wo kann ich am Kurs teilnehmen?

Die Jobcoaching Akademie hat eigene Standorte in München und Regensburg. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin vor Ort.

Kann das Coaching auch auf anderen Sprachen stattfinden?

Das Coaching kann auch auf Englisch oder Arabisch durchgeführt werden.

Fragen zur Jobcoaching Akademie

Welche Technik stellt die Jobcoaching Akademie?

Bei der Jobcoaching Akademie ist jeder Platz ein vollwertiger Arbeitsplatz mit Hochleistungslaptop und dem kompletten MS-Office Programm. Sollten im Rahmen des Fachcoachings spezielle Softwareprogramme erforderlich sein, werden diese selbstverständlich zur Verfügung gestellt.

Kann ich mich bei organisatorischen Fragen an das Sekretariat wenden?

Sie können sich gerne bei organisatorischen Fragen an das Sekretariat wenden. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 08.00h-17.00h (Mittagspause von 11.30h bis 12.30h). Am Freitag steht Ihnen das Sekretariat bis 15.00h zur Verfügung.

Welche Integration in Arbeit leistet die Jobcoaching Akademie?

Aktuell liegt die Integrationsquote in Arbeit bei knapp 94%.

Ist die Jobcoaching Akademie zertifiziert?

Die Jobcoaching Akademie ist AZAV zertifiziert und damit berechtigt über Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) geförderte Coachings durchzuführen.

Fragen zum Beratungsgespräch

Wie kann ich ein Beratungsgespräch vereinbaren?

Gerne vereinbaren wir einen Termin für Ihr persönliches und Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie uns dafür an, schreiben Sie uns eine Mail oder nutzen Sie unseren Rückrufservice. Wir melden uns gerne bei Ihnen.

Was muss ich zum Beratungsgespräch mitnehmen?

Bitte bringen Sie zur Beratung Ihren Lebenslauf mit. Weitere Unterlagen werden nicht benötigt.

Ist das Beratungsgespräch kostenlos?

Das Beratungsgespräch ist ein Service der Jobcoaching Akademie, der kostenfrei ist.

Wer führt das Beratungsgespräch?

Beratungsgespräche führen die Geschäftsführer der Jobcoaching Akademie.

Wie lange dauert ein Beratungsgespräch?

Ein Beratungsgespräch dauert i.d.R. zwischen 30 und 45 Minuten, abhängig von Ihren Fragen.

Wie läuft ein Beratungsgespräch ab?

Wir besprechen mit Ihnen das von Ihnen ausgewählten Einzelcoaching und klären Ihre inhaltlichen und organisatorischen Fragen.

Was passiert im Anschluss an das Beratungsgespräch?

Mit Hilfe der Expertise Ihres Gesprächspartners haben Sie einen sehr guten Eindruck, wie Ihr weiterer beruflicher Weg verlaufen kann. Wenn Sie sich für ein Einzelcoaching entschieden haben, sollten Sie unverzüglich die Arbeitsagentur oder das Jobcenter kontaktieren, damit Ihnen eine Förderung gewährt werden kann. Nutzen Sie hierfür auch unseren schriftlichen Antrag.

Wie kann ich einen Termin absagen?

Sollten Sie Ihren Beratungstermin nicht wahrnehmen können, so geben Sie uns unbedingt Bescheid.

Ist ein Beratungsgespräch auch telefonisch möglich?

In Ausnahmefällen kann eine Beratung auch telefonisch erfolgen.

Fragen zur Förderung

Was ist ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)?

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) nach §45 SGB III ist eine Förderungsmaßnahme der Bundesagentur für Arbeit, um Arbeits- und Ausbildungssuchende bei der beruflichen Eingliederung zu unterstützen.

Wer kann einen AVGS beantragen?

Einen Rechtsanspruch auf einen Aktivierungs-​ und Vermittlungsgutschein haben arbeitssuchende Personen, die die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Anspruch auf Arbeitslosengeld
  • Während der vergangenen 3 Monate vor AVGS-​Beantragung mindestens 6 Wochen arbeitslos
  • Antragsteller wurde noch nicht vermittelt

 

Ohne Rechtsanspruch und nach Ermessen des Fallmanagers der Agentur für Arbeit kann auch in den folgenden Fällen ein Aktivierungs- und Bildungsgutschein genehmigt werden:

  • Arbeitslosigkeit kürzer als 6 Wochen
  • Antragsteller befindet sich noch in einem Arbeitsverhältnis wurde aber bereits gekündigt
  • Anspruchsberechtigung auf Arbeitslosengeld II
Wie kann ich einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein erhalten?

Ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) kann Ihnen durch Ihre Agentur für Arbeit oder Jobcenter ausgestellt werden. Auch hier gilt: Erhöhen Sie die Chancen auf den Erhalt durch eine stringente Argumentation. Nutzen Sie hierfür unsere kostenloses Beratungsgespräch. Ihre Vermittlungsfachkraft wird Sie zu den Bedingungen für die Beantragung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheines (AVGS) beraten. Wenn Sie keinen Beratungsbedarf haben, können Sie den AVGS auch telefonisch oder schriftlich beantragen. Einen schriftlichen Antrag finden Sie hier.

Welche Ziele kann ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein haben?

Die Ziele können unterschiedlich sein:

  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
  • Heranführung an eine selbständige Tätigkeit
  • Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme
Welche Einzelcoachings werden mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein gefördert?

Alle Einzelcoachings der Jobcoaching Akademie sind mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) förderfähig. Das Portfolio umfasst aktuell Bewerbungscoaching, Coaching für Berufseinsteiger, Coaching für Akademiker, Coaching für Führungskräfte, Coaching 50+, Coaching für Wiedereinsteiger, Coaching für Langzeitarbeitslose, MINT-Coaching, Coaching von Fachthemen, Existenzgründercoaching sowie das Stabilisierungscoaching.

Gibt es zeitliche und regionale Einschränkungen?

Der AVGS kann zeitlich und regional eingeschränkt sein.

Welche Kosten werden durch den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein übernommen?

Zusätzlich übernommen werden etwaige Kinderbetreuungskosten und Fahrtkosten.

Verlängert der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein den Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Im Gegensatz zum Bildungsgutschein verlängert sich der Anspruch nicht.

Fragen zu Zertifizierungen und Zertifikaten

Welche Zertifizierungen hat die Jobcoaching Akademie?

Die Jobcoaching Akademie ist AZAV zertifiziert und somit berechtigt geförderte Coachings anzubieten.

Erhalte ich ein Zertifikat am Ende meines Coachings?

Jeder Teilnehmer erhält am Ende seiner Teilnahme ein Zeugnis bzw. eine Bescheinigung.

Fragen zum Kontakt

Wie kann ich die Jobcoaching Akademie kontaktieren?

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0800 589 48 22. Unsere E-Mail Adresse lautet: info@jobcoaching-akademie.de

Wie finde ich die Adresse der Jobcoaching Akademie?

Sie finden uns in München in der Augustenstraße 16, 80333 München bzw. in Regensburg in der Hermann-Köhl-Straße 2a, 93047 Regensburg.

Sonstige Fragen?

Sind die Coachings der Jobcoaching Akademie auch auf der Website der Arbeitsagentur zu finden?

Alle Coachingangebote sind unter https://con.arbeitsagentur.de/prod/coachingundaktivierung/ veröffentlicht.

Wo finde ich meine Arbeitsagentur bzw. Jobcenter?

Bitte nutzen Sie hierfür die Website der Arbeitsagentur bzw. des Jobcenters.

Wo sind die Angebote der Jobcoaching Akademie im Internet zu finden?